Der Engel des Herrn rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss!
Denn du hast einen weiten Weg vor dir.
(1. Könige 19,7 – Monatsspruch Juli)

Eine spannende Szene: zum zweiten Mal weckt ein Bote Gottes den frustrierten Propheten Elia aus seinem Erschöpfungsschlaf auf und lädt ihn zum Imbiss ein. Geröstetes Brot und frisches Wasser – ein knuspriges Frühstück mitten in der Wüste. Ein Stärkungsmahl, weil Gott mit seinem Propheten noch einiges vorhat.
In den letzten Wochen habe ich von CVJM-Vereinen gehört, die aufgrund der Corona-Pandemie in eine Schockstarre gefallen sind. Mitarbeitende haben mir am Telefon oder bei Online-Meetings erzählt, dass die gesamte CVJM-Arbeit in ihrem Verein zum Erliegen gekommen ist. Angst, Sorge und der Lockdown führten zu Frustration und Erschöpfung – vielleicht so wie bei Elia. Und jetzt hat diese Mitarbeitenden die Müdigkeit befallen, weil sie nicht wissen, wie es weitergeht.
Der Monatsspruch für den Monat Juli ist so etwas wie ein „Ruck“: „Bleib nicht liegen, sondern stärke dich mit den Gaben, die ich dir schenke. Und dann geh los. Brich auf. Es ist noch nicht zu Ende. Ich habe einen weiteren Auftrag für dich.“

Ich möchte dazu ermutigen, dass wir gerade jetzt in den Sommermonaten uns stärken mit dem, was Gott uns schenkt. Dazu ist es nötig, dass wir die Augen aufmachen und wahrnehmen, was er uns vor die Füße legt. Was er an Gaben für uns bereitet hat. Und dass wir erkennen, welchen Auftrag Gott für uns als Mitglieder und Mitarbeitende im CVJM jetzt hat. Denn es geht weiter. Die Kinder und Jugendlichen brauchen gerade jetzt verlässliche Begleiterinnen und Begleiter. Sie brauchen gerade jetzt Möglichkeiten und Angebote, um mit den Folgen der Pandemie umzugehen.
Das wird nicht einfach sein. Auch Elia hatte einen weiten Weg vor sich. Aber wir müssen diesen Weg gehen – um der jungen Menschen willen, und weil es Gottes Auftrag an uns ist. Er geht mit auf diesem Weg.

Matthias Büchle, Generalsekretär CVJM-Westbund

Unsere Geschwister in Sierra Leone vom YMCA Wellington haben nochmal unter ganz anderen Bedingungen mit dem Coronavirus zu kämpfen als es bei uns in Deutschland der Fall ist. Das Gesundheitssystem ist dem Virus nicht gewappnet. Menschen, die durch das Virus erwerbslos werden, haben keinerlei finanzielle Absicherung. Die Menschen vor Ort sind dringend auf Spenden angewiesen.
Aus diesem Grund wollen wir in der Zeit vom 01.07. bis 31.08. für unsere Geschwister in Sierra Leone laufen, Rad fahren oder wandern und Spendengelder sammeln. Sei Dabei!

Und so funktioniert es:
Verwende den Sponsorenzettel (Klick dazu auf die Grafik).
Such dir Sponsoren, die pro zurückgelegten Kilometer einen Beitrag spenden
Lauf/Fahr Rad/Wander eine Strecke deiner Wahl in dem o.g. Zeitraum und unter den geltenden Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie
Trag die zurückgelegten Kilometer auf dem Sponsorenzettel ein
Sammel die gespendeten Gelder ein (wenn sie nicht schon von den Sponsoren selber überwiesen wurden) und überweise sie unter dem Stichwort „Sierra Leone“ auf das Konto des CVJM Ronsdorf:
KD-Bank eG Duisburg, IBAN: DE84 3506 0190 1013 4410 10
Lass uns zum Schluss den ausgefüllten Sponsorenzettel zukommen.

Herzlich willkommen auf der Website des

CVJM Ronsdorf

Hier findet ihr Informationen über den CVJM Ronsdorf e.V. in Wuppertal.
Nehmt euch Zeit und lernt unseren Verein kennen, oder schaut gerne direkt bei einer unserer Gruppenstunden im „Waterhüsken“ vorbei.

Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Aufgrund der aktuellen Sutiation wurden alle Veranstaltungen abgesagt und die Gruppenarbeit eingestellt. Alles Weitere entnehmt ihr bitte dem aktuellen Monatsanzeiger und natürlich unserer Website.

Der Verein

Vorstand, Geschichte und Leitbilder des CVJM Ronsdorf e.V.

Gruppen

Unsere Gruppenangebote auf einen Blick

Monatsanzeiger

Archiv unserer zweimonatlichen Broschüre

Aktionen

Das unternehmen wir gemeinsam

Kontakt

Anschrift, Karte und Kontaktformular

Projekte

Hier sind wir aktiv

Kalender

Unsere Termine und Veranstaltungen

Helfen und unterstützen

Spenden, mitmachen, Mitglied werden